Die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH sucht ab 01.07.2019 in Vollzeit (39 Stunden) / Teilzeit möglich (mindestens 30 Stunden):

Finanzbuchhaltung (m, w, d) in Vollzeit (Teilzeit möglich)

Auf diese Stelle online bewerben

Die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH ist eine Einrichtung der Diakonie und Mitglied im Diakonischen Werk der Ev. Kirche im Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. Unser Auftrag besteht darin, Arbeitssuchende, insbesondere Langzeitarbeitslose, bei der Entwicklung neuer beruflicher Perspektiven zu begleiten. Die NEUE ARBEIT unterstützt diese Menschen durch Beratung, Beschäftigung, Qualifizierung und Vermittlung im Engagement für ihre berufliche Zukunft.

Kontakt

Ansprechpartner:
Personalleiterin Yvonne Kubus
Telefon: 0201 89413-17
Herr Jürgen Michelbrink
Telefon: 0201 89 413 31
Abteilungsleiterin Frau Corinna Iborg
Telefon: 0201 89413 48
Bewerbungsanschrift:
NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH
Personalverwaltung
Am Krausen Bäumchen 132
45136 Essen
Wegbeschreibung:
PKW Öffentlicher Nahverkehr Standort (Google Maps) Routenplaner (Google Maps)
Stellennummer:
152
Bitte geben Sie bei einer schriftlichen Bewerbung unbedingt die Stellennummer mit an.

Ihre Aufgaben:
  • Buchung der im Tagesgeschäft anfallenden Geschäftsvorfälle (Finanz- und Anlagenbuchhaltung)
  • Vorbereitende Arbeiten zum Monats- und Jahresabschluss nach HGB
  • Kontenpflege und Abstimmung
  • Kostenstellenverwaltung
  • Abwicklung des elektronischen Zahlungsverkehrs



Ihr Profil:
  • Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (vorzugsweise zur / zum Steuerfachangestellten), gern mit Zusatzqualifizierung (Finanzbuchhaltung / Bilanzbuchhaltung)
  • Sie verfügen über fundierte Berufserfahrung in der Finanzbuchhaltung und Bilanzbuchhaltung
  • Sie beherrschen souverän die einschlägigen Anwendungen des MS Office Paketes
  • Sie gehen sicher mit DATEV um, idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse von Unternehmen online
  • Sie können sich schnell auf neue Situationen einstellen und verfügen über eine rasche Auffassungsgabe
  • Professionalität, Diskretion und Loyalität, verbunden mit einer hohen Belastbarkeit, lassen Sie auch in Stresssituationen stets den Überblick behalten
  • Flexibilität, Akribie und eine hohe Serviceorientierung sind für Sie selbstverständlich
  • Sehr gute Umgangsformen und sicheres Auftreten, verbunden mit fachlicher und sozialer Kompetenz, runden Ihr Profil ab
  • Loyalität gegenüber Evangelischer Kirche und Diakonie und die Bereitschaft an der glaubwürdigen Erfüllung diakonischer Aufgaben mitzuwirken





Sozialleistungen der NEUE ARBEIT:
  • Entgelt gemäß BAT-Kirchliche Fassung für Mitarbeiter/-innen in Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaften
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse Rheinland-Westfalen
  • Jahressonderzahlung
  • Kinderzulage
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • finanzielle Unterstützung von gesundheitsfördernden Maßnahmen
Entgeltgruppe:
S3 Erfahrungsstufe 1 - € 2.906,79
Stellenumfang / Arbeitszeit:
Vollzeit (39 Stunden) / Teilzeit möglich (mindestens 30 Stunden)
zu besetzen ab:
01.07.2019
Befristung:
Befristet auf 2 Jahre

Auf diese Stelle online bewerben