Die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH sucht ab 01.10.2019 in Vollzeit (Teilzeit möglich - mindestens 30 Wochenstunden):

Betriebliche Fachbereichsleitung "Handwerk und Logistik" (m,w,d)

Auf diese Stelle online bewerben

Die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH ist eine Einrichtung der Diakonie und Mitglied im Diakonischen Werk der Ev. Kirche im Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. Unser Auftrag besteht darin, Arbeitssuchende, insbesondere Langzeitarbeitslose, bei der Entwicklung neuer beruflicher Perspektiven zu begleiten. Die NEUE ARBEIT unterstützt diese Menschen durch Beratung, Beschäftigung, Qualifizierung und Vermittlung im Engagement für ihre berufliche Zukunft.

Kontakt

Ansprechpartner:
Personalleiterin Yvonne Kubus
Telefon: 0201 89413-17
Geschäftsführer Herr Michael Stelzner
Telefon: 0201 89413 15
Bewerbungsanschrift:
NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH
Personalverwaltung
Am Krausen Bäumchen 132
45136 Essen
Wegbeschreibung:
PKW Öffentlicher Nahverkehr Standort (Google Maps) Routenplaner (Google Maps)
Stellennummer:
163
Bitte geben Sie bei einer schriftlichen Bewerbung unbedingt die Stellennummer mit an.

Ihre Aufgaben:
  • Fachliche und wirtschaftliche Leitung, Steuerung und Entwicklung von Prozessen im Fachbereich Handwerk und Logistik
  • Mitarbeiterführung, Dienst- und Fachaufsicht für vier Abteilungsleitungen
  • Fortlaufende organisatorische und strategische Weiterentwicklung des Fachbereichs
  • Planung und Einsatz personeller Ressourcen
  • Entwicklung von (neuen) Geschäftsfeldern
  • Beratung der Geschäftsführung zur strategischen Ausrichtung des Fachbereichs
  • Überwachung der kontinuierlichen Erfolgs- und Liquiditätsplanung
  • Kontinuierliche fachliche Abstimmung mit dem Verwaltungsvorstand Finanzen und Personal
  • Projektcontrolling (ordnungsgemäße Abrechnung von geförderten Maßnahmen)
  • Verantwortung für das Personalcontrolling
  • Umsetzung der Unternehmensstrategie
  • Beantragung von Fördergeldern (Konzepterstellung und Kalkulation)
  • Repräsentation des Fachbereichs
Ihre Abteilung:
Die Kompetenz der NEUE ARBEIT ist die Begleitung Arbeitsuchender bei der Entwicklung neuer beruflicher Perspektiven. Menschen werden durch Beratung, Beschäftigung, Qualifizierung und Vermittlung in ihrem Engagement für die eigene Zukunft unterstützt.
Als Leiterin / Leiter des Fachbereichs "Handwerk und Logistik" richten Sie Ihr Handeln nach diesem Ziel aus.
In Ihrem Fachbereich sind verschiedene Zweckbetriebe (Garten- und Landschaftbau, Oldtimerwerkstatt, Spendenlogistik & Lager, Zweirad) zusammengefasst. Sie sind über aktuelle innovative gesellschaftspolitische Entwicklungen informiert, initiieren Konzepte und setzen diese in arbeitsmarktpolitischen Maßnahmen um.
Sie leiten und steuern den Fachbereich mit vier Abteilungsleitungen, 30 MitarbeiterInnen und 255 Teilnehmenden wirkungsorientiert und tragen die Ergebnisverantwortung für alle dem Fachbereich zugeordneten Abteilungen. Dabei haben Sie einen großen Handlungsspielraum bei der Organisation und Steuerung des Fachbereichs mit seinen Produkten, Serviceleistungen und Ressourcen und erreichen damit die gemeinsamen Zielvereinbarungen.
Sie vertreten die Interessen des Fachbereichs nach innen, innerhalb der NEUE ARBEIT, sowie nach außen: gegenüber der Kommune, insbesondere JobCenter Essen. Sie sind in der Lage Gespräche und Verhandlungen bei unterschiedlichen Interessenslagen zu führen und konstruktive Lösungen herbeizuführen.
Ihr Profil:
  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (Wirtschaft & Management), alternativ im Bereich Sozialmanagement (Master) oder vergleichbare Qualifikationen
  • Sie bringen mehrjährige Erfahrung im Steuern und Managen von (sozialen) Organisationseinheiten und herausragenden Projekten mit
  • Sie besitzen eine ausgeprägte Fähigkeit zur Vernetzung und Kommunikation
  • Ihre Stärke liegt in der wertschätzenden und zielorientierten Führung
  • Sie sind durchsetzungsstark, bringen Dinge voran, arbeiten gerne konzeptionell und entwickeln sich und Ihr Team stets weiter
  • Zudem besitzen Sie großes Organisationgeschick und eine hohe Kundenorientierung
Sozialleistungen der NEUE ARBEIT:
  • Entgelt gemäß BAT-Kirchliche Fassung für Mitarbeiter/-innen in Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaften
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse Rheinland-Westfalen
  • Jahressonderzahlung
  • Kinderzulage
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • finanzielle Unterstützung von gesundheitsfördernden Maßnahmen
Entgeltgruppe:
S 8 BAT-KF: Erf.1 - 4.621,03€, Erf.2 - 4.848,72€ + Jahressonderz. + Kinderzulage
ACK-Zugehörigkeit:
Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK) wird vorausgesetzt.
Stellenumfang / Arbeitszeit:
Vollzeit (Teilzeit möglich - mindestens 30 Wochenstunden)
zu besetzen ab:
01.10.2019
Befristung:
unbefristet

Auf diese Stelle online bewerben