Die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH sucht ab sofort in Vollzeit (39 Stunden):

Psychosoziale Beratung und Betreuung (m, w, d)

Auf diese Stelle online bewerben

Die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH ist eine Einrichtung der Diakonie und Mitglied im Diakonischen Werk der Ev. Kirche im Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. Unser Auftrag besteht darin, Arbeitssuchende, insbesondere Langzeitarbeitslose, bei der Entwicklung neuer beruflicher Perspektiven zu begleiten. Die NEUE ARBEIT unterstützt diese Menschen durch Beratung, Beschäftigung, Qualifizierung und Vermittlung im Engagement für ihre berufliche Zukunft.

Kontakt

Fachbereich:
Beratung
Ansprechpartner:
Recruiting Frau Eva Rohde
Telefon: 0201 89413 12
stellenmarkt@neue-arbeit-essen.de
Bewerbungsanschrift:
NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH
Personalverwaltung
Am Krausen Bäumchen 132
45136 Essen
Wegbeschreibung:
PKW Öffentlicher Nahverkehr Standort (Google Maps) Routenplaner (Google Maps)
Stellennummer:
177
Bitte geben Sie bei einer schriftlichen Bewerbung unbedingt die Stellennummer mit an.

Ihre Aufgaben:
  • Psychosoziale Beratung und Betreuung bei der Klärung und Bewältigung persönlicher/familiärer, gesundheitlicher, wirtschaftlich/finanzieller und sprachlich/soziokultureller Probleme
  • Sozialpädagogische Anamnese und Prognose
  • Hilfe bei der Suche nach geeigneten weiterführenden Hilfeangeboten (einschließlich Psychotherapie)
  • Unterstützung zur Regelung wirtschaftlicher Probleme/Wohnungsproblematik
  • Akute Krisenintervention (existenzsichernde Maßnahmen, Unterstützung der Handlungsfähigkeit)
  • Netzwerktätigkeiten(Fachberatungsstellen, sozialpolitische und arbeitsmarktpolitische Kooperationspartner)
  • Entwicklung und Umsetzung von Gruppenangeboten
  • Verfassen von Stellungnahmen für das JobCenter Essen
  • Dokumentation der Arbeitsprozesse und Arbeitsergebnisse
Ihre Abteilung:
Die Psychosoziale Beratung und Betreuung der NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH hält seit 2008 im Auftrag der Stadt Essen ein Beratungsangebot für Menschen in schwierigen Lebenslagen bereit, die Leistungen durch das JobCenter beziehen.
Die Ratsuchenden werden individuell unterstützt bei der Überwindung von Krisen, Entwicklung persönlicher Strategien und der Suche nach Lösungen.

Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften, Sozialwissenschaften oder Psychologie
  • Zusatzqualifikation: nachweislich zertifizierte Beratungsqualifikation bzw. Coaching-Ausbildung
  • eigenständiges, zielorientiertes und effektives Arbeiten
  • Erfahrung in der Zielgruppe
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
  • hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • Erfahrung im Dokumentationswesen
  • Loyalität gegenüber Evangelischer Kirche und Diakonie und die Bereitschaft an der glaubwürdigen Erfüllung diakonischer Aufgaben mitzuwirken
Sozialleistungen der NEUE ARBEIT:
  • Entgelt gemäß BAT-Kirchliche Fassung für Mitarbeiter/-innen in Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaften
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse Rheinland-Westfalen
  • Jahressonderzahlung
  • Kinderzulage
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • finanzielle Unterstützung von gesundheitsfördernden Maßnahmen
Entgeltgruppe:
BAT-KF: S 4 - 3.067,76 € Eingangsstufe; 3.220,28 € Erfahrungsstufe 1
Stellenumfang / Arbeitszeit:
Vollzeit (39 Stunden)
zu besetzen ab:
sofort
Befristung:
9 Monate (Krankheitsvertretung)

Auf diese Stelle online bewerben