Die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH sucht ab 01.04.2020 in Vollzeit 39 Stunden:

Fachliche Anleitung (m, w, d) im Bereich Catering und Betriebsverpflegung (Springertätigkeit)

Auf diese Stelle online bewerben

Die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH ist eine Einrichtung der Diakonie und Mitglied im Diakonischen Werk der Ev. Kirche im Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. Unser Auftrag besteht darin, Arbeitssuchende, insbesondere Langzeitarbeitslose, bei der Entwicklung neuer beruflicher Perspektiven zu begleiten. Die NEUE ARBEIT unterstützt diese Menschen durch Beratung, Beschäftigung, Qualifizierung und Vermittlung im Engagement für ihre berufliche Zukunft.

Kontakt

Fachbereich:
Ernährung & Hygiene
Ansprechpartner:
Recruiting Frau Eva Rohde
Telefon: 0201 89413 12
stellenmarkt@neue-arbeit-essen.de
Bewerbungsanschrift:
NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH
Personalverwaltung
Am Krausen Bäumchen 132
45136 Essen
Wegbeschreibung:
PKW Öffentlicher Nahverkehr Standort (Google Maps) Routenplaner (Google Maps)
Stellennummer:
182
Bitte geben Sie bei einer schriftlichen Bewerbung unbedingt die Stellennummer mit an.

Ihre Aufgaben:
  • Fachliche Anleitung von Arbeitssuchenden im Bereich der Betriebsverpflegung und des Caterings
  • Fachgerechte Ausführung von Arbeiten im Beschäftigungsfeld
  • Arbeitsanleitung mit der Zielgruppe der beruflichen und sozialen Integration von langzeitarbeitslosen Menschen in den Arbeitsmarkt
  • Fachpraktische und theoretische Unterweisung
  • Sicherstellung von betrieblichen Qualitätsstandards
  • Enge Zusammenarbeit mit den sozialpädagogischen Fachkräften
  • Organisation der Arbeitsabläufe von Arbeitsgruppen
  • Beurteilung der Fach- und Schlüsselqualifikationen als Beitrag zur Gesamtbeurteilung der langzeitarbeitslosen Menschen
  • Dokumentation von Arbeitsergebnissen und Arbeitsabläufen
  • Interne und externe Kooperation sowie Kundenkontakte
  • Unterweisung im Arbeitsschutz und Einhaltung von gesetzlichen Bestimmungen
Ihre Abteilung:
Die Bereiche Bistro, Kantinen, Catering und mobile Verpflegung sind ein wesentlicher Bestandteil der Abteilung Hauswirtschaft der NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH. Angestrebt wird eine frische und abwechslungsreiche Betriebsverpflegung unter Berücksichtigung von Aspekten der Regionalität, Ökologie, Nachhaltigkeit und der Ernährungsphysiologie.
Die betriebliche Verpflegung hat die berufspraktische Zielsetzung, Langzeitarbeitslose wieder an das Berufsleben heranzuführen. Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, sich an den „Lernorten Catering / Betriebsverpflegung“ unter marktüblichen Bedingungen zu erproben, die notwendigen Erfahrungen zu sammeln für eine Erfolg versprechende nachhaltige Integration in den allgemeinen Arbeitsmarkt.
Ihr Profil:
  • Abgeschlossene Ausbildung als Hauswirtschafter/in, Koch, Köchin, Küchenmeister/in; im Hotel- und / oder Restaurantfach, in Ökotrophologie
  • mehrjährige Berufserfahrung in der Beschäftigungsförderung und beruflichen Erwachsenenbildung von Vorteil
  • idealerweise berufspädagogische Vorkenntnisse
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Idealerweise AdA-Schein oder vergleichbare Qualifikation
  • hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • hohe soziale Kompetenz im Umgang mit der Zielgruppe
  • kompetente, teamorientierte Mitarbeiterführung
  • hohes Maß an Organisationsfähigkeit
  • eigenständiges, zielorientiertes und effektives Arbeiten
  • Erfahrungen im Dokumentationswesen
  • gute EDV – Kenntnisse (Excel und Word)
  • Loyalität gegenüber Evangelischer Kirche und Diakonie und die Bereitschaft an der glaubwürdigen Erfüllung diakonischer Aufgaben mitzuwirken
Sozialleistungen der NEUE ARBEIT:
  • Entgelt gemäß BAT-Kirchliche Fassung für Mitarbeiter/-innen in Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaften
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse Rheinland-Westfalen
  • Jahressonderzahlung
  • Kinderzulage
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • finanzielle Unterstützung von gesundheitsfördernden Maßnahmen
Entgeltgruppe:
S3 Eingangsstufe 2798,40 €; Erfahrungsstufe 1: 2936,73 € (Vollzeit)
Stellenumfang / Arbeitszeit:
Vollzeit 39 Stunden
zu besetzen ab:
01.04.2020
Befristung:
Befristet auf 2 Jahre

Auf diese Stelle online bewerben