Die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH sucht ab 01.01.2019 in Vollzeit (39 Stunden) / Teilzeit möglich:

Fachliche Anleitung in der Zweiradabteilung

Auf diese Stelle online bewerben

Die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH ist eine Einrichtung der Diakonie und Mitglied im Diakonischen Werk der Ev. Kirche im Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. Unser Auftrag besteht darin, Arbeitssuchende, insbesondere Langzeitarbeitslose, bei der Entwicklung neuer beruflicher Perspektiven zu begleiten. Die NEUE ARBEIT unterstützt diese Menschen durch Beratung, Beschäftigung, Qualifizierung und Vermittlung im Engagement für ihre berufliche Zukunft.

Kontakt

Fachbereich:
Beschäftigung
Ansprechpartner:
Personalleiterin Yvonne Kubus
Telefon: 0201 89413-17
Fachbereichsleiter Herr Dr. Uwe Conradt
Telefon: 0201 52326 250
Abteilungsleiter Herr Christian Schäfer
Telefon: 0201 52326 402
Bewerbungsanschrift:
NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH
Personalverwaltung
Am Krausen Bäumchen 132
45136 Essen
Wegbeschreibung:
PKW Öffentlicher Nahverkehr Standort (Google Maps) Routenplaner (Google Maps)
Stellennummer:
128
Bitte geben Sie bei einer schriftlichen Bewerbung unbedingt die Stellennummer mit an.

Ihre Aufgaben:
Arbeitsanleitung von Arbeitssuchenden

  • Arbeitsanleitung mit der Zielsetzung der Integration von langzeitarbeitslosen Menschen in den Arbeitsmarkt
  • Fachgerechte Ausführung von Arbeiten im Beschäftigungsfeld
  • Fachpraktische und –theoretische Unterweisung
  • Unterweisungen im Arbeitsschutz und Einhaltung von gesetzlichen Bestimmungen
  • Sicherstellung von betrieblichen Qualitätsstandards
  • Kooperation und Kundenkontakte
  • Organisation der Arbeitsabläufe von Arbeitsgruppen
  • Beurteilung der Fach- und Schlüsselqualifikationen als Beitrag zur Gesamtbeurteilung der langzeitarbeitslosen Menschen

Fachliche Schwerpunkte in einer Fahrradwerkstatt und in den Radstationen

  • Vermittlung fachpraktischer Kenntnisse in der Fahrradtechnik sowie in der Wartung und Reparatur von Fahrrädern
  • Vermittlung von Kenntnissen zum Betrieb einer Radstation (Umgang mit Kunden, Kassenführung, Fahrradverleih, etc.)
  • Einsatzplanung von Teilnehmer/innen in den Praxisfeldern Fahrradwerkstatt und Radstation
  • Mitarbeit bei der Warenwirtschaft, bzw. im Ersatzteilwesen
  • Mitarbeit im offenen Kundenbereich

Ihre Abteilung:
Die Abteilung Zweirad umfasst Einsatzorte für Teilnehmende in Arbeitsgelegenheiten im Werkstattbereich des „Zentrums für Beschäftigung" im Rad-Laden am Ehrenzeller Markt und in den Rad-Stationen am Hauptbahnhof und in Kupferdreh. In den Arbeitsbereichen werden, neben den Reparaturdienstleistungen, aus gespendeten Fahrrädern verkehrssichere Fahrzeuge aufgebaut und an Kunden mit geringem Einkommen verkauft. In den Rad-Stationen finden Pendler und Touristen Serviceangebote rund um das Rad mit den Schwerpunkten Aufbewahrung des eigenen Fahrzeugs sowie Verleih an Einzelpersonen und Gruppen.
Ihr Profil:
  • Berufsabschluss als Zweiradmechaniker/in und/oder Erfahrung im gewerblich-technischen Bereich und/oder in der Arbeitsförderung
  • Berufserfahrung in der Beschäftigungsförderung und beruflichen Erwachsenenbildung wünschenswert
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
  • hohe Kunden- und Dienstleistungsorientierung
  • kompetente, teamorientierte Mitarbeiterführung
  • hohes Maß an Organisationsfähigkeit
  • eigenständiges, zielorientiertes und effektives Arbeiten
  • gute EDV-Anwenderkenntnisse (Excel und Word)

Sozialleistungen der NEUE ARBEIT:
  • Entgelt gemäß BAT-Kirchliche Fassung für Mitarbeiter/-innen in Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaften
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse Rheinland-Westfalen
  • Jahressonderzahlung
  • Kinderzulage
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • finanzielle Unterstützung von gesundheitsfördernden Maßnahmen
Entgeltgruppe:
S 3 Eingangsstufe 2.769,87 €; Erfahrungsstufe 1 - 2.906,79 € (in Vollzeit)
ACK-Zugehörigkeit:
Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK) wird vorausgesetzt.
Stellenumfang / Arbeitszeit:
Vollzeit (39 Stunden) / Teilzeit möglich
zu besetzen ab:
01.01.2019
Befristung:
Befristet auf 2 Jahr

Auf diese Stelle online bewerben