Die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH sucht ab 01.01.2019 in Teilzeit (30 Stunden)/ Vollzeit (39 Stunden) möglich:

Fachliche Anleitung in der Kreativwerkstatt - textile Gestaltung - im Projekt LoRe

Auf diese Stelle online bewerben

Die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH ist eine Einrichtung der Diakonie und Mitglied im Diakonischen Werk der Ev. Kirche im Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. Unser Auftrag besteht darin, Arbeitssuchende, insbesondere Langzeitarbeitslose, bei der Entwicklung neuer beruflicher Perspektiven zu begleiten. Die NEUE ARBEIT unterstützt diese Menschen durch Beratung, Beschäftigung, Qualifizierung und Vermittlung im Engagement für ihre berufliche Zukunft.

Kontakt

Fachbereich:
Beschäftigung
Ansprechpartner:
Personalleiterin Yvonne Kubus
Telefon: 0201 89413-17
Fachbereichsleiterin Frau Simone Köhler
Telefon: 0201 52326 408
Abteilungsleiter Herr Ralf Lieder
Telefon: 0201 52326 127
Bewerbungsanschrift:
NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH
Personalverwaltung
Am Krausen Bäumchen 132
45136 Essen
Wegbeschreibung:
PKW Öffentlicher Nahverkehr Standort (Google Maps) Routenplaner (Google Maps)
Stellennummer:
133
Bitte geben Sie bei einer schriftlichen Bewerbung unbedingt die Stellennummer mit an.

Ihre Aufgaben:
Arbeitsanleitung von Arbeitssuchenden in einer niederschwelligen Beschäftigungsmaßnahme
"Leben organisieren – Ressourcen Entwickeln"
im Praxisfeld Kreativwerkstatt - textile Gestaltung

  • Anleitung der Teilnehmenden mit dem Ziel arbeitsmarktlicher und sozialer Integrationsfortschritte
  • Planung und Durchführung von tagesstrukturierender Maßnahmen
  • Projektarbeit
  • Fachgerechte Ausführung von Arbeiten im Beschäftigungsfeld
  • Fachpraktische und –theoretische Unterweisung
  • Förderung der Teamarbeit
  • Zusammenarbeit mit den sozialpädagogischen Fachkräften
  • Unterweisungen im Arbeitsschutz und Einhaltung von gesetzlichen Bestimmungen
  • Dokumentation von Arbeitsergebnissen und Arbeitsabläufen
  • Organisation der Arbeitsabläufe von Arbeitsgruppen
  • Beurteilung der Fach- und Schlüsselqualifikationen als Beitrag zur
Gesamtbeurteilung der langzeitarbeitslosen Menschen


Ihre Abteilung:
Das Projekt LoRe (Leben organisieren und Ressourcen entwickeln) ist eine Beschäftigungsmaßnahme im Rahmen der GemeinWohlArbeit. Die Maßnahme hat derzeit 3 Praxisfelder (Holzwerkstatt, hauswirtschaftlicher Bereich, Kreativwerkstatt) in denen die Teilnehmenden angeleitet und pädagogisch begleitet werden. Pädagoginnen und Anleitungen arbeiten in LoRe in einem multiprofessionellen Team. Das Team arbeitet nach der Projektmethode.
Ihr Profil:
  • Abgeschlossene Ausbildung als Modedesigner/in, Schneider/in, Schnittdirektrice
  • Zusatzausbildung Arbeitspädagogik wünschenswert
  • Berufserfahrung in der Beschäftigungsförderung und beruflichen Erwachsenenbildung wünschenswert
  • Arbeits- oder berufspädagogische Zusatzqualifikation wünschenswert
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Hohe soziale Kompetenz im Umgang mit der Zielgruppe
  • Kompetente, teamorientierte Mitarbeiterführung (Teilnehmende
  • Hohes Maß an Organisationsfähigkeit
  • Eigenständiges, zielorientiertes und effektives Arbeiten
  • Erfahrungen im Dokumentationswesen
  • Gute EDV – Kenntnisse (Excel und Word)
Sozialleistungen der NEUE ARBEIT:
  • Entgelt gemäß BAT-Kirchliche Fassung für Mitarbeiter/-innen in Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaften
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse Rheinland-Westfalen
  • Jahressonderzahlung
  • Kinderzulage
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • finanzielle Unterstützung von gesundheitsfördernden Maßnahmen
Entgeltgruppe:
S 3; Eingangsstufe - € 2.769,87; S3 Erfahrungsstufe 1 - € 2.906,79
ACK-Zugehörigkeit:
Die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK) wird vorausgesetzt.
Stellenumfang / Arbeitszeit:
Teilzeit (30 Stunden)/ Vollzeit (39 Stunden) möglich
zu besetzen ab:
01.01.2019
Befristung:
Befristet auf 2 Jahr

Auf diese Stelle online bewerben