Die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH sucht ab sofort in Vollzeit (39 Stunden) / Teilzeit möglich:

Sozialpädagogische MitarbeiterIn für das Projekt "LoRe"

Auf diese Stelle online bewerben

Die NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH ist eine Einrichtung der Diakonie und Mitglied im Diakonischen Werk der Ev. Kirche im Rheinland-Westfalen-Lippe e.V. Unser Auftrag besteht darin, Arbeitssuchende, insbesondere Langzeitarbeitslose, bei der Entwicklung neuer beruflicher Perspektiven zu begleiten. Die NEUE ARBEIT unterstützt diese Menschen durch Beratung, Beschäftigung, Qualifizierung und Vermittlung im Engagement für ihre berufliche Zukunft.

Kontakt

Fachbereich:
Beschäftigung
Ansprechpartner:
Personalleiterin Yvonne Kubus
Telefon: 0201 89413-17
Fachbereichsleiterin Frau Simone Köhler
Telefon: 0201 52326 408
Abteilungsleiter Herr Ralf Lieder
Telefon: 0162 4022427
Bewerbungsanschrift:
NEUE ARBEIT der Diakonie Essen gGmbH
Personalverwaltung
Am Krausen Bäumchen 132
45136 Essen
Wegbeschreibung:
PKW Öffentlicher Nahverkehr Standort (Google Maps) Routenplaner (Google Maps)
Stellennummer:
148
Bitte geben Sie bei einer schriftlichen Bewerbung unbedingt die Stellennummer mit an.

Ihre Aufgaben:
Sozialpädagogische Begleitung, Beratung und Förderung von Arbeitsuchenden im Projekt LoRe - Leben organisieren, Ressourcen entwickeln.

  • Erstgespräch (Anamnese)
  • persönliche und berufliche Standortbestimmung & Perspektiventwicklung
  • Organisation der Einstiegsphase
  • enge Zusammenarbeit mit den FachanleiterInnen in den eigenen Beschäftigungsfeldern von LoRe
  • Planung und Durchführung von Gruppenangeboten
  • Mitwirkung beim Aufbau von persönlichen und beruflichen Netzwerken
  • Konflikt- und Krisenintervention
  • Überleitung in flankierende Hilfen (z.B. Soziale Beratung)
  • Vermittlung in Hilfesysteme
  • Berufsperspektivische Zielplanung und Dokumentation von Empfehlungen
  • Entwicklung einer Anschlussperspektive
  • Koordination, Durchführung und Dokumentation der Zwischen- und Abschlussgespräche
  • Verfassen von Berichten und Stellungnahmen für das JobCenter Essen
Ihre Abteilung:
Die Teilnehmenden werden in Arbeitsgelegenheiten in eigens für das Projekt LoRe geschaffenen Beschäftigungssegmenten eingesetzt. Die Arbeitsgelegenheiten dienen ausschließlich der gruppenorientierten Arbeitserprobung zur (Wieder-)Erlangung der Beschäftigungsfähigkeit.
Die Teilnehmenden werden während der gesamten Beschäftigungszeit sozialpädagogisch und fachanleitend begleitet.



Ihr Profil:
  • abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit, Sozialpädagogik, Reha-Pädagogik
  • alternativ: vglb. anerkannte Abschlüsse (z.B. Arbeits- oder BerufspädagogInnen, ErzieherInnen, Sozialwissenschaften) mit mindestens zweijähriger beruflicher Erfahrung mit der Zielgruppe innerhalb der letzten fünf Jahre
  • Kenntnisse zur Förderung der Zielgruppe
  • Beratungs- und Gesprächsführungskompetenzen
  • Berufserfahrung in der Beschäftigungsförderung/ in der beruflichen Erwachsenenbildung von Vorteil
  • Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit sowie ausgeprägte Teamfähigkeit
  • eigenständiges, zielorientiertes und effektives Arbeiten
  • Erfahrungen im Dokumentationswesen
  • Loyalität gegenüber Evangelischer Kirche und Diakonie und die Bereitschaft an der glaubwürdigen Erfüllung diakonischer Aufgaben mitzuwirken

Sozialleistungen der NEUE ARBEIT:
  • Entgelt gemäß BAT-Kirchliche Fassung für Mitarbeiter/-innen in Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaften
  • Kirchliche Zusatzversorgungskasse Rheinland-Westfalen
  • Jahressonderzahlung
  • Kinderzulage
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Fort- und Weiterbildungsangebote
  • finanzielle Unterstützung von gesundheitsfördernden Maßnahmen
Entgeltgruppe:
BAT-KF - S 4 - Eingangsstufe: 3036,49 €; S 4 - Erfahrungsstufe 1: 3.187,45 €
Stellenumfang / Arbeitszeit:
Vollzeit (39 Stunden) / Teilzeit möglich
zu besetzen ab:
sofort
Befristung:
Befristet auf 2 Jahre

Auf diese Stelle online bewerben